Unser Produkt

BBQ-Kohle.com ist Premiumhersteller für Holzkohlebriketts.

Seit 2017 versorgen wir sowohl Privathaushalte als auch eine Vielzahl von Gewerbepartnern mit unserer Holzkohle.

Unsere unschlagbaren Produkteigenschaften:

  • nachhaltig produzierte Waren (Aufforstung der Wälder)
  • reines Naturprodukt
  • außerordentlich lange Brenndauer (4 – 5 Stunden)
  • perfekt geeignet für Smoker und Dutch Oven
  • sehr geringe Rauch- und Ascheentwicklung
  • wiederverwendbar durch Ablöschung in Wasser
  • zertifiziert nach DIN 1860-2 Norm
Jetzt bestellen!

Holzkohlebriketts Ablöschvorgang im Detail
Links: Unsere Kohle nach einem Ablöschvorgang – Rechts: Neue Holzkohlebriketts

Herstellung unserer Holzkohlebriketts:

Bei der konventionellen Herstellung von Holzkohle benötigt man ca. 10 kg Holz, um 1 kg Holzkohle zu erhalten. Mit unserer Herstellungsmethode werden lediglich 3 kg Biomasse für 1 kg Holzkohlebriketts benötigt. Die Biomasse wird abgebaut, auf unter 3 mm Chips pulverisiert, in einem Drehrohrofen auf weniger als 8 % Feuchtigkeitsgehalt getrocknet und dann in Stämme komprimiert. Die Logs werden dann im Ofen verkohlt und anschließend verpackt.

Ablöschvorgang im Detail:

Vorbereitung:

  • Metallgefäß (bevorzugt Eimer) mit kaltem Wasser füllen
  • Zange zum Greifen der Kohlen bereithalten

Nach dem Grillen werden die glühenden Kohlen vorsichtig mit der Grillzange aus der Glut genommen und quer in den Eimer gelegt (hierbei ist darauf zu achten, dass die Kohlen nicht mit dem Loch nach oben zeigt, da ansonsten das heiße Wasser hochspritzt). Nach Abkühlen der Kohlen werden diese mit der Grillkohlezange auf dem Grillrost platziert und stehen nach vollständiger Trocknung wieder für das Grillen zur Verfügung.

Diesen Vorgang können Sie je nach Grilldauer bis zu drei Mal wiederholen.